Steroids

Nebenwirkungen Von Anabolen Steroiden

Anabole Steroide sind wirksam bei der Verbesserung der sportlichen Leistung. Die Trade-off, ist jedoch das Auftreten von Nebenwirkungen die Gesundheit gefährden kann. Da Anabolika auf mehrere Organsysteme auswirken, kann eine Vielzahl von Nebenwirkungen gefunden werden. Im Allgemeinen haben die oral verabreichte Anabolika mehr unerwünschte Nebenwirkungen als parenteral verabreichten anabolen Steroiden.

Darüber hinaus ist der Typ von Anabolika nicht nur wichtig für die vorteilhafte Effekte, sondern auch für die Nebenwirkungen. Insbesondere die anabolen Steroide mit einer 17-Alkyl-Gruppe haben potenziell mehr negative Auswirkungen, insbesondere auf die Leber. Eines der Probleme mit Athleten, insbesondere Kraftsportler und Bodybuilder, ist die Verwendung von oralen und parenteralen Anabolika gleichzeitig (“ Stapeln ”), und in Dosierungen, die möglicherweise mehrere (bis zu 40-mal) die empfohlene therapeutische Dosierung.

Die Häufigkeit und Schwere der Nebenwirkungen ist sehr variabel. Es hängt von mehreren Faktoren solche Anabolika Art der Droge, Dosierung, Dauer der Nutzung und der individuellen Empfindlichkeit und Reaktion.

Klicken Sie hier, um kaufen anabole Steroide bei offizielle website

buy dianabol steroids

Funktion der Leber

WIE eine tiefgreifende negative Auswirkung auf die Leber ausüben kann. Dies gilt insbesondere für oral verabreichte anabole Steroide. Die parenteral verabreichten anabolen Steroide scheinen weniger schwerwiegende Auswirkungen auf die Leber. Testosteron Cypionate, Testosteron Enanthate und anderen injizierbaren anabolen Steroiden scheinen wenig Nebenwirkungen auf die Leber. Jedoch Läsionen der Leber berichtet nach parenteraler Nortestosteron Verwaltung und gelegentlich auch nach Injektion von Testosteron-Ester. Der Einfluss von anabolen Steroiden auf die Leberfunktion wurde ausgiebig studiert. Die Mehrheit der Studien beinhalten hospitalisierten Patienten, die für einen längeren Zeitraum für verschiedene Krankheiten, solche Anabolika-Anämie, Niereninsuffizienz, Impotenz und Dysfunktion der Hypophyse behandelt werden. In klinischen Studien führte die Behandlung mit Anabolika eine verminderte Leberfunktion Störung. Darüber hinaus Intra hepatische Cholestase, reflektiert durch Juckreiz und Gelbsucht und hepatischen Peliosis wurden beobachtet. Hepatischen Peliosis ist eine hämorrhagische zystische Degeneration der Leber, was zu Fibrose und portaler Hypertension führen kann. Ruptur einer Zyste kann zu tödlichen Blutungen führen.

Benin (Adenom) und bösartigen Tumoren (Hepatozelluläres Karzinom) wurden gemeldet. Es gibt sehr deutliche Hinweise, die Tumoren der Leber verursacht werden, wenn die anabolen Steroide eine 17-Alpha-Alkyl-Gruppe enthalten. In der Regel sind die Tumoren gutartige Adenome, das nach Beenden mit Steroid-Regierung rückgängig zu machen. Es gibt jedoch einige Hinweise, die Verabreichung von anabolen Steroiden bei Sportlern zu Leber-Karzinom führen kann. Diese Anomalien bleiben oft symptomlos, da Peliosis Hepatis und Leber Tumoren nicht immer Anomalien in den Blut-Variablen zu führen, die allgemein verwendet werden, um die Funktion der Leber zu messen.

WIE oft verbunden mit einem Anstieg der Plasma-Aktivität der Leberenzyme nützt diese Anabolika-Aspartat-Aminotransferase (AST), Alanin-Aminotransferase (ALT), alkalische Phosphatase (AP), Lactat-Dehydrogenase (LDH) und Gamma-Glutamyl-Transpeptidase (GGT). Diese Enzyme in Hepatozyten in relativ hohen Konzentrationen vorhanden sind, und ein Anstieg der Plasmaspiegel dieser Enzyme spiegeln hepatozelluläre Schäden oder zumindest erhöhte Permeabilität der Membran hepatozelluläre.

In Längsschnittstudien von Athleten mit anabolen Steroiden behandelt wurden widersprüchliche Ergebnisse auf die Plasma-Aktivität der Leberenzyme (AST, AST, LDH, GGT, AP) erzielt. In einigen Studien wurden Enzyme erhöht, während in anderen keine Änderungen gefunden wurden. Erhöht wurden gefunden und waren die Werte mäßig erhöht und normalisiert innerhalb von Wochen nach Abstinenz. Es gibt einige Hinweise darauf, dass das Auftreten von Leber-Enzym-Leckage, wird teilweise durch die Vorbehandlung-Zustand der Leber bestimmt. Daher scheinen Personen mit abnorme Leberfunktion gefährdet sein.

Klicken Sie hier, um kaufen anabole Steroide bei offizielle website

Anabole Steroide und die männlichen Fortpflanzungsorgane

WIE Derivate von Testosteron, die starke Genitotropic Auswirkungen hat. Aus diesem Grund wird es nicht verwunderlich, dass Nebenwirkungen die Fortpflanzungsorgane sind. Anwendung von Anabolika führt zu supra-physiologischen Konzentrationen von Testosteron oder Testosteron-Derivate. Über den feed Back Regelkreis wird die Produktion und Freisetzung von luteinisierendem Hormon (LH) und Follikel-Stimulation-Hormon (FSH) verringert.

Längerem Gebrauch anaboler Steroide in relativ hohen Dosen führt zu hypogonadotropiques Hypogonadismus, mit verminderte Serumkonzentration von LH, FSH und Testosteron.

Es gibt deutliche Hinweise, dass die Dauer, die Dosierung und die chemische Struktur der anabolen Steroide für die Serumkonzentration der Gonadotropine wichtig sind. Ein moderater Rückgang von Gonadotropin-Sekretion verursacht Atrophie der Hoden, Anabolika und anabolen Steroiden einen Rückgang von Spermazellenproduktion. Oligo, Azoospermie und eine erhöhte Anzahl von abnorme Spermien in Athleten wurden beschrieben als mit, was zu einer verminderten Fruchtbarkeit. Nach dem Absetzen von Anabolika verwenden, die Gonaden Funktionen werden innerhalb von einigen Monaten wiederhergestellt. Es gibt Anzeichen, die es mehrere Monate dauern kann.

Im Bodybuilding, wo in der Regel hohe Dosierungen verwendet, nach dem Absetzen Steroid verwenden, sind werden oft Choriogonadotropins verabreicht, um Testikular-Funktion zu stimulieren. Die Wirksamkeit dieser Therapie ist nicht bekannt.

Die verschiedenen Studien deuten darauf hin, dass mit mehr als eine Art von anabole Steroide zur gleichen Zeit (“ Stapeln ”) bewirkt eine stärkere Hemmung der Gonaden Funktionen als die Verwendung einer einzigen anabole Steroide. Nach Enthaltung von Anabolika kehren diese Veränderungen in der Fruchtbarkeit in der Regel innerhalb von einigen Monaten. Jedoch wurden mehrere Fälle von beschrieben, in denen die Situation des Hypogonadismus für mehr als 12 Wochen dauerte.

Eine bekannte Nebenwirkung von Anabolika bei Männern ist Brustkrebs (Gynäkomastie). Gynäkomastie entsteht durch erhöhte Niveaus der zirkulierenden Östrogene, die typisch weiblichen Geschlechtshormone sind. Die Östrogene Estradiol und Estron bilden sich bei Männern durch periphere Aromatization und die Umwandlung von Anabolika. Die umfassendere Verbreitung Östrogene bei Männern stimulieren Brustkrebs Wachstum. Gynäkomastie ist in der Regel irreversibel.

WIE sexuelle Lust auswirken können. Obwohl nur wenige Untersuchungen zu diesem Thema veröffentlicht wurden, scheint es, dass bei der Verwendung von Anabolika sexuelles Verlangen erhöht wird, obwohl die Häufigkeit der erektilen Dysfunktion erhöht wird. Das mag widersprüchlich erscheinen, aber sexueller Appetit ist Androgen-abhängigen, erektile Funktion nicht. Da sexuelles Verlangen und Aggressivität während erhöht werden anabole Steroide verwenden, kann das Risiko der Einstieg in die sexuellen Übergriffen erhöht werden.

Klicken Sie hier, um kaufen anabole Steroide bei offizielle website

Anabole Steroide und die weiblichen Fortpflanzungsorgane

In den normalen weiblichen Körper entstehen geringe Mengen von Testosteron und anabole Steroide bei Männern, künstlich vermehrter durch Verabreichung von anabolen Steroiden wirkt sich der Hypothalamus-Hypophysen-Gonaden-Achse. Aufstockung zirkulierenden Androgene werden die Produktion und Freigabe von LH und FSH, was zu einem Rückgang Serumspiegel von LH, FSH, Östrogene und Progesteron hemmen. Dies kann dazu führen, Hemmung der Bildung der Follikel, der Eisprung und Unregelmäßigkeiten des Menstruationszyklus. Die Unregelmäßigkeiten des Menstruationszyklus zeichnen sich durch eine Verlängerung der follikulären Phase, Verkürzung der Luteal-Phase oder Amenorrhoe. Obwohl diese Änderungen bei jüngeren Frauen im Allgemeinen stärker ausgeprägt sind, besteht große interindividuelle Reaktionsfähigkeit auf Anabolika. Die Wirkung von Anabolika Dosierungen Anabolika im Sport, auf der Hypothalamus-Hypophysen-Gonaden-Achse bei Frauen im Allgemeinen verwendet werden kaum untersucht.

Andere Nebenwirkungen der anabole Steroid Gebrauch bei Frauen sind erhöhte Libido und Hypertrophie der Klitoris. Nur wenige systematischen Studien, die durchgeführt worden sind, empfehlen die Effekte sind ähnlich wie die Wirkungen bei Patienten mit anabolen Steroiden behandelt.

Anabole Steroid Gebrauch von schwangeren Frauen kann Pseudohermaphroditismus oder Wachstumsverzögerung des weiblichen Feten führen. Anabole Steroid Gebrauch kann sogar zu fetalen Tod führen. Jedoch haben diese Nebenwirkungen nicht systematisch untersucht worden. Es ist wahrscheinlich, dass der Schweregrad der Nebenwirkungen mit der Dosierung, Dauer der Nutzung und die Art der Droge.

Weitere Nebenwirkungen von Anabolika speziell bei Frauen sind Akne, Haarausfall, Rücknahme der frontale Haare Linie, männliche Muster Kühnheit, Senkung der Stimme, erhöhte Gesichtsbehaarung Wachstum und Brust-Atrophie. Die Senkung der Stimme, verringerten Brustgröße, Klitoris-Hypertrophie und Haar-Verlust sind in der Regel irreversibel. Frauen, die Verwendung von anabolen Steroiden können männlichen Gesichts-Züge, männlich Muskulösität und Vergröberung der Haut entwickeln.

Verwaltung von anabolen Steroiden im wachsenden Kinder Nebenwirkungen gehören Sie Virilisierung, Gynäkomastie und vorzeitiger Verschluss der Epiphyse, die Beendigung des Längenwachstums.

Klicken Sie hier, um kaufen anabole Steroide bei offizielle website

Serum-Lipoproteine und das Herz-Kreislauf-System

ALS auch Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System und das Serum Lipid-Profil. Relativ wenige Studien haben getan wurde, um die Wirkung der anabolen Steroide auf das Herz-Kreislauf-System zu untersuchen. Keine Längsschnittstudien wurden für die Wirkung der anabolen Steroide auf kardiovaskuläre Morbidität und Mortalität durchgeführt.

Die meisten der Untersuchungen konzentrierten sich auf Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und insbesondere die Wirkung der anabolen Steroide auf den Blutdruck und Plasma Lipoproteine wurden. In die meisten Querschnitt Studien-Serum unterscheidet-Cholesterin und Triglyceride zwischen-medikamentösen und nicht-Konsumenten sich nicht. Aber tendenziell während der Verwendung anaboler Steroide Gesamtcholesterin erhöhen, während HDL-Cholesterin einen deutlichen Rückgang, auch unter dem normalen Bereich zeigt. Serum-LDL-Cholesterin zeigt eine Variable Antwort: eine leichte Steigerung oder keine Änderung. Die Antwort des Gesamt-Cholesterin scheint von der Art der Ausbildung beeinflusst werden, die von den Athleten erfolgt ist. Viel Übung besteht aus aerobic-Übungen, ist die zunehmende Wirkung der Anabolika durch einen Ausübung-induzierten steigenden Effekt ausgeglichen, was einen net Rückgang der Gesamt-Cholesterin führen kann. Aerobes Training scheint nicht in der Lage, die Steroid-induzierte HDL-Cholesterin und seine Subfraktionen HDL-2 und HDL-3 kompensiert werden.

Die genaue Wirkung der anabolen Steroide auf LDL-Cholesterin ist noch unbekannt. Es scheint, dass anabole Steroide hepatischen Lipase (HTL) und Lipoproteinlipase (LPL) beeinflussen. Männer haben in der Regel höhere HTL, Frauen im höheren LPL-Aktivität. HTL ist in erster Linie verantwortlich für die Freigabe von HDL-Cholesterin, während LPL kümmert sich um Aufnahme von freien Fettsäuren und Glycerin. Androgene und anabole Steroide stimulieren HTL, vermutlich aufgrund verringerter Serumspiegel von HDL-Cholesterin.

Die Wirkung der anabolen Steroide auf Triglyceride ist nicht bekannt. Es wird vorgeschlagen, relativ niedrige Dosen die Triglycerid-Serumspiegel nicht berühren, während es ausgeschlossen werden, dass höhere Dosen eine Erhöhung hervorrufen.

Keine Einhelligkeit besteht über den Einfluss von anabolen Steroiden auf den arteriellen Blutdruck. Die Antwort ist höchstwahrscheinlich Dosis abhängig. Es gibt einige Daten, die darauf hindeutet, dass hohe Dosen diastolischen Blutdruck erhöhen, während die niedrige Dosen scheitern, einen signifikanten Effekt auf den diastolischen Blutdruck zu haben. Anstieg der diastolische Blutdruck normalisieren sich innerhalb von 6-8 Wochen nach Abstinenz von anabolen Steroiden. Es scheint, dass wiederholte intermittierende Verwendung anaboler Steroide diastolischen Blutdruck Medikament freie Zeiten unberührt bleiben.

Es gibt Hinweise dafür, dass die Verwendung von anabolen Steroiden Strukturveränderungen im Herzen hervorrufen und dass die ischämische Toleranz nach Steroid Gebrauch verringert wird. Intertrabekuläre Studien in Bodybuilder, Verwendung von anabolen Steroiden, berichtet eine milde Hypertrophie des linken Ventrikels, mit eine verminderte diastolische Entspannung, wodurch eine verminderte diastolische Füllung. Einige Forscher haben Kardiomyopathie, Myokardinfarkt und zerebro-vaskuläre Unfälle Missbrauch anaboler Steroide zugeordnet ist. Allerdings könnte eine mögliche kausale Beziehung nicht erwiesen, denn Längsschnittstudien, die notwendig sind, um so eine Beziehung zu beweisen haben nicht noch durchgeführt worden. Es gibt überzeugenden Beweis, dass die oraler Gabe von Anabolika stärkere negative Auswirkungen auf die genannten Variablen als parenterale Administration hat.

Obwohl die Auswirkungen von anabolen Steroiden einen ungünstigen Einfluss auf die Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind, liegen keine Daten über die langfristigen Auswirkungen. Die meisten der genannten Effekte erscheinen innerhalb von 6-8 Wochen nach Enthaltung rückgängig zu machen. Es ist unbekannt, ob die strukturellen Anabolika berichtet im Herzen Veränderungen, sind jedoch reversibel Anabolika gut.

Klicken Sie hier, um kaufen anabole Steroide bei offizielle website

Psychologische Effekte

Verwaltung von Anabolika beeinflussen Verhalten. Erhöhte Testosteronspiegel im Blut sind männliche Verhalten, Aggressivität und erhöhte sexuelle Lust zugeordnet. Erhöhte Aggressivität kann für die sportliche Ausbildung von Vorteil sein, sondern kann auch zu offener Gewalt außerhalb der Turnhalle oder Track führen. Es gibt Berichte über gewalttätige, kriminelles Verhalten in Einzelpersonen, die anabole Steroide. Andere Nebenwirkungen der anabolen Steroide sind Euphorie, Verwirrung, Schlaf Störungen, pathologische Angst, Paranoia und Halluzinationen.

Anabole Steroid Benutzer möglicherweise abhängig von der Droge, mit Symptomen der Rücknahme nach Beendigung der Droge verwenden. Die Entzugserscheinungen bestehen aus aggressives und gewalttätiges Verhalten, psychische Depression mit suizidalem Verhalten, Stimmungsschwankungen, und in einigen Fällen Akute Psychosen.

Derzeit ist es unbekannt, die Personen besonders gefährdet sind. Es ist wahrscheinlich, dass große individuelle Unterschiede in Reaktionsfähigkeit vorhanden ist. Einige Menschen versuchen, die Rücknahme Auswirkungen von Verwaltung des menschlichen Choriogonadotropins (hCG), zu minimieren, um endogene Testosteron-Produktion zu steigern. Allerdings ist es in wie weit die hCG-Administration erfolgreich bei der Betrachtung des Arzneimittels Entzugserscheinungen auslösen ist unbekannt.

Klicken Sie hier, um kaufen anabole Steroide bei offizielle website

Weitere Nebenwirkungen

Neben den genannten Nebenwirkungen wurden mehrere andere berichtet. Männchen und Weibchen Akne sind häufig berichtet, anabole Steroide, anabole Steroide Hypertrophie der Talgdrüsen mehr Talg Ausscheidung, Haarausfall und Alopezie gut. Es gibt Hinweise, dass anabole Steroide Missbrauch das Immunsystem beeinträchtigen, führt zu einer verminderten Wirksamkeit der das Abwehrsystem. Steroid verwenden verringert die Glukosetoleranz, zwar es eine Zunahme der Insulin-Resistenz gibt. Diese Änderungen imitieren Typ II Diabetes. Diese Veränderungen scheinen nach Verzicht auf die Medikamente reversibel sein.

Es gibt einige Fallberichte, was auf eine kausale Beziehung zwischen anabole Steroid Gebrauch und das Auftreten von Wilms-Tumor und Prostatakarzinoms. In der Literatur wurde auch Schlafapnoe berichtet die AS-induzierte zugeordnet wurde in Hämatokrit, was um zu Blut Stase und Thrombose erhöht.

ALS Nutzung zu Funktion der Schilddrüse beeinträchtigen. Verwaltung von Anabolika ist gefunden worden, um Stimulation Schilddrüsenhormone (TSH), sowie die Produkte der Schilddrüse zu verringern. Darüber hinaus, Schilddrüse-bindendes Globulin (TBG). Diese Änderungen rückgängig gemacht innerhalb von Wochen nach Absetzen der Anabolika verwenden.

Eine schwerwiegende Folge der Anabolika verwenden möglicherweise mehrere Drogenmissbrauch. Einerseits Athleten verwenden verschiedene Arten von Drogen in einem Versuch die Nebenwirkungen die Aufrechnung: hCG, Schilddrüsenhormone, Anti-Östrogene und Anti-Depressiva. Auf der anderen Seite Menschen versuchen, die anabole Wirkung von Anabolika zu unterstützen, zum Beispiel mithilfe von zusätzlichen anabolen Hormone Anabolika: verschiedene Arten von Anabolika in der gleichen Zeit, Wachstumshormon, Insulin, Erythropoietine und Clenbuterol. Da das meiste findet außerhalb der offiziellen medizinischen Schaltung, ist es wahrscheinlich, dass diese Praktiken zu schweren Zuständen führen können.

Klicken Sie hier, um kaufen anabole Steroide bei offizielle website

Rolf Rosengart